STACHUS

Denkmalgeschütztes Gebäude am Stachus.

Die Fassade des wohl jedem Münchner bekannten Gebäudes im Herzen der Stadt erstrahlt seit 2016 dank ihrer Sanierung durch Haushochdrei in neuem Glanz.

Gelegen in der Fußgängerzone, direkt am Karlsplatz/Stachus befindet sich das im 15. Jahrhundert errichtete Gebäude. Karl Theodor, dessen Name der Platz auch offiziell trägt, befahl im 18. Jahrhundert das bereits errichtete Wehrrondell und die damalige Stadtmauer zu schleifen. Dadurch entstanden die Umrisse des Karlsplatzes/Stachus, wie man sie noch heute vorfindet.

Haushochdrei übernahm 2015 die technische Betreuung des unter Denkmalschutz gesetzten Hauses mit der exakten Anschrift, Karlsplatz 10.